Tu so als ob....

Jeder von uns hat geheime Wünsche oder Vorstellungen, zum Beispiel etwas sehr gut zu können, etwas haben zu wollen, etwas erreichen zu wollen. Wenn wir uns vorstellen, wie es sein wird, wenn wir es bereits erreicht haben, fällt es uns in der Regel leicht, diesen Zustand zu beschreiben. Wenn ich das, was ich können möchte, schon jetzt kann, wie fühlt sich das an? Wenn ich das, was ich haben möchte, schon jetzt habe, wie wäre das? Wenn ich das, was ich erreichen möchte, schon jetzt erreicht habe, was genau hat sich dann (für mich) verändert?

Wenn wir jetzt so tun, als ob wir es bereits gelernt/erhalten/erreicht haben, werden wir uns anders verhalten und handeln. Und wenn wir uns in diesem Sinne anders verhalten, also so tun, als ob wir es schon haben, dann werden wir es auch erreichen. Warum? Weil wir uns so verhalten und handeln, wie wir es erwarten würden, als wenn wir es schon hätten. Und weil wir uns so verhalten und handeln, wie wir es erwarten würden, wird das Ereignis auch früher oder später eintreten – eine bestätigende Vorhersage oder anders: eine selbsterfüllende Prophezeiung.

Faszinierend, oder?