"Durch die Begleitung von Simone habe ich gelernt, meine innere Wahrnehmung zu verfeinern und meine Intuition zu stärken. Indem ich meine Glaubenssätze hinterfrage, komme ich immer wieder in meinem Wesen an und bin klarer und somit in tiefen Frieden mit mir. Das, was mir persönlich so wichtig ist und ich schon immer geschätzt habe, ist noch intensiver möglich: eine wertschätzende tiefgründige, authentische Begegnung mit mir und den Menschen in meinem Leben.
So wurde mir aber auch meine Berufung, Kinder und Jugendliche zu begleiten, nochmal bestätigt. Diese Klarheit ermöglicht mir auch den Kindern und Jugendlichen, die ich u. a in der Lerntherapie begleite immer wieder ohne Bewertung und mit Wertschätzung zu begegnen. Das ist in meinem Wesen angelegt, wird aber manchmal von äußeren Faktoren, die ich in meine Gedankenwelt aufnehme, verschüttet und dann darf ich mit den bei Simone erlernten Technik des Hinterfragens der Gedanken und der dann möglichen Unterscheidung, wessen Gedanken mich da gerade beeinflussen/ blockieren wieder auflösen.  Jetzt gilt es herauszufinden, wie ich die Gedanken der Kinder und Jugendlichen beobachten kann und ihnen dieses Tool  im Rahmen der Lerntherapie und im Rahmen des Trainings für Hochsensitivität vermitteln kann. Die Manifestationskommunikation ist ein weiteres Tool aus dem Training mit Simone, das zusammen mit dem Hinterfragen der Glaubenssätze  mir und den Kindern und Jugendlichen hilft den Fokus auf die Ressourcen und das Potenzial zu lenken, zu gestalten und zu entfalten.
Beide Techniken, das Hinterfragen der Glaubenssätze und die Manifestationskommunikation haben mich persönlich und beruflich bereichert. Ergänzt werden sie durch das Wissen um geistige Prinzipien. So entsteht ein Pool an wertvollen Tools, das eigene Leben und das der Menschen, die man begleitet mit einer wertvollen Haltung zu begegnen und aus einem anderem Blickwinkel zu betrachten. Das ist der Ausgangspunkt für sich und die Menschen, die man begleitet, das Leben bewusst, aus dem Inneren, der Intuition, liebevoll und kreativ zu gestalten. I."

 

"Vielen Lieben Dank für die Hilfe !

Ich weiß das ich immer sehr vorsichtig bin , es gab Zeiten in meinen Leben die mich am Rande der Verzweiflung getrieben hatten doch dann habe ich dich getroffen bei fb und dachte ich schreibe einfach mal eine Mail , ohne einen Hintergedanken zu haben , ich suchte einfach nur nach Menschen die mich verstehen und die vielleicht mir aus den Drama helfen könnten !

In den Letzen Tagen habe ich viel über mich lernen dürfen du gabst mir deine Impulse und die waren genau richtig die führten mich zu meinen inneren Mädchen das viel erlebt hatte und nun eine Beschützerin sucht Zuflucht und auch Verständnis!
Niemand der sie bestraf oder schreit sondern einfach nur da ist zu hört und sie wahrnimmt im Arm nimmt und sie unendlich liebt !

All das kann ich nun meiner kleinen Tochter geben selbst in Bett wenn sie einschläft Decke ich sie nun zu schenke ihr ein Kuss und Kuschel sie wenn sie mag in meinen Armen ein !


Bin bin gespannt was noch auf mich zukommt derzeit steht meine berufliche Veränderung an schritt für schritt und ich weiß was ich mir von Herzen wünsche jedoch muss ich jetzt noch den Weg erkennen ich weiß aber da ich dich an meiner Seite habe werde ich auch dieses finden und durch die Engel und Gott da wirklich jeder mit jeden verbunden ist !


Vielen herzlichen Dank nochmal und ich freue mich auf noch mehr wunderbare Wochen mit dir liebe Simone

Lg M."

 

"Ich, Ulrike R., wohnhaft in 83233 Bernau am Chiemsee litt bis vor ca 4 Wochen an Depressionen u Panikattaken u nahm deshalb 10 Jahre Antidepressiva! Wenn ich sie mal vergessen hatte, fiel ich in ein tiefes Loch! Ich lernte im August Simone Lulis kennen. Wir kamen ins Gespräch! Sie behandelte mich mehrere Male u was ich nicht glauben kann, ich nehme die Tabletten nicht mehr! Es geht mir so gut, wie lange nicht mehr, dafür danke ich Simone Lulis! 🌹"

 

"Liebe Simone,
ein kurze Rückblik in den Advent...:-)
In der Adventszeit war ich mit meiner Freundin in Bregenz unterwegs.Der Weihnachtsmarkt war unter der Woche überschaubar...und per Zufall haben wir Bahi Cafe entdeckt..etwas Neues...und da ist mir die Simone über den Weg gelaufen....Zu dieser Zeit habe ich mir langsam Gedanken gemacht...wie wird wohl mein Besuch zu Hause sein..?
Die Beziehung zu meinem Vater lief schon länger nicht gerade optimal.Dieses hat sie immer wieder in mein Leben projiziert und das nicht unbedingt positiv.Mit der Zeit und einigen Erreignissen wurde mir auch bewusst woran es liegt...nur irgendwie hatte ich kein Schlüssel....kein Zugang zu dieser Situation.
Simone hat an diesem Abend die Lösung gefunden..durchs ''Worken''...das Thema was mich schon sehr lang beschäftigt hat...war plötzlich in einem anderem Licht dargestellt....es hat sich warm...hell...freundlich angefühlt...kein Groll mehr....keine Angst...Die Perspektive wie ich meinen Vater angeschaut habe hat sich komplett geändert.Ich habe es verstanden...mein Vater wird sich nicht ändern...er ist zu sehr in seinen Glaubensätzen verstrickt...aber ich kann den Blick auf ihn ändern...
Es war für mich eine extreme Erleichterung es so zu spüren....unglaubliche Leichttigkeit.....'''be happy''''
Und so waren für mich diese Weihnachten wieder Fest der Liebe...VERSÖHNUNG....
Danke Simone....
Liebe Grüsse Dana"

 

"Ich habe von "the Work" von Byron Katie gehört und fand es interessant, hatte aber den Eindruck ich würde das gerne direkt von einem Menschen erlernen; dadurch bin ich auf Simone Lullis gestoßen. Die beigebrachten Methoden von "the Work" und die Arbeit mit Simone hat mir geholfen nicht hilfreiche Glaubenssätze in mir aufzuspüren und dann Schritt für Schritt aufzulösen. Speziell als Unternehmer in der Gründungsphase ist es wichtig Gedanke und Glaubenssätze bewusst zu machen und zu hinterfragen. Die erlernten Methoden lassen sich, einmal erlernt, dann auch sehr gut selbständig anwenden." C.

 

Ich merke auch, wie anstrengend es manchmal ist so stark über den Verstand an alles ranzugehen, damit die Kontrolle zu haben bzw zu funktionieren und wie einiges leichter wird, wenn ich auch über das Herz gehe und lerne zu vertrauen.
"Durch " The Work" komme ich in den Moment, ins Licht, in die Liebe, in die Freude, Ruhe, in die Klarheit, vom Kopf zum Herz. Ich fühle mich dann leichter, unbeschwerter, fröhlicher und ich kann für mich erspüren, was ich wirklich möchte. -Liebe leben, Menschen begleiten und gemeinsam ihr Potential entdecken-. Ich kann loslassen und ins Tun kommen. The Work bringt mich vor allem immer wieder zu Gott, die Verbindung zu Gott macht mich stark. Ich kann dann meine Ressourcen aktivieren und Herausforderungen, Lern- und Entwicklungaufgaben annehmen. I.

 

"Liebe Simone, wir haben ja noch nicht so häufig geworkt, doch ich möchte Dir gerne mal berichten, was sich bisher verändert hat. Mein Essverhalten hat sich komplett geändert. Ich habe keinerlei Fressattacken mehr, das Essen ist jetzt Ernährung und hat keine große Bedeutung mehr. Und auch sonst hat sich einiges geändert, ich bin sehr weich geworden, habe angefangen mir zu verzeihen , aber auch meinem Vater ( er war der erste Mann in meinem Leben, der mein Leben hauptsächlich bestimmt hat). Ich weiß jetzt er war der beste Vater, der er sein konnte. Ich kann ihm endlich vergeben. Das Ganze wirkt sich auf mein komplettes Leben aus, ich bin sehr entspannt, fröhlich und glücklich . Ich bin fast komplett weg von meinen Antidepressiva und es geht mir gut. Ich danke Dir hierfür und freue mich auf weiteres " Arbeiten " mit Dir" G.

 

"Hallo liebe Simone, ich schätze dich sehr für deine Arbeit und Leistung und ich wäre nicht da wo ich heute bin ohne deine Hilfe.....lg Olaf" oder:

"Die Arbeit mit Simone hat mir sehr geholfen, vorhandene und aber vor allem auch unbewusste Blockaden zu lösen. Ich danke dir dafür liebe Simone" Olaf